Kontaktieren Sie uns
Jenny

Telefonnummer : 86-19925421817

WhatsApp : 8613724374817

Eigenschaften von GPON-Technologie

July 15, 2019

Stützt Quellmodus TDM, IP-Daten und Videoservices d.h. einschließlich „IPTV-“ Triple Play-Dienstleistungen und befähigt eine oder mehrere Benutzer zu ununterbrochen und justiert Bandbreite im Laufe der Zeit.


GPON liefert IGMP-Stellvertreter und herumschnüffelnde multicastfunktionen IGMP, der multicaststeuerung erleichtert und besser den Bedarf von IPTV-multicastdienstleistungen erfüllt.


1. Die große Kapazität, kann das Engpassproblem des Zugangsnetzes lösen
Das Gigabit-klasse Netzwerk-System GPON (Gigabit PON) mit Downlink 2.488Gbps und 1.244Gbps uplink Geschwindigkeit können auf 10Gbps durch das Modul der Einbauten CWDM verlängert werden. Solch eine hohe Zeilenfrequenz stützt mehr Dienstleistungen und bedeutet mehr Einkommen.


2. Hohes Bandbreiten- und Ressourcenteilen
GPON hat eine hohe Bandbreite von fast 2.5G, die den ursprünglichen Bandbreitenengpaß des optischen Zugangsnetzes und -lagen eine hochwertige Bandbreitengrundlage für die zukünftige Entwicklung von neuen Dienstleistungen erschließen (IP-Netz Fernsehen, Triple Play, etc.). Außerdem ist hohe Bandbreite zu einem einzelnen Benutzer (FTTH) oder geteilt durch mehrere Benutzer (FTTB oder FTTC, etc.) exklusiv und liefert Priorität und QoS-Garantien.


3. Hohe Übertragungseffizienz
Alle Übertragungsdaten werden in eine längenkonstante Rahmenkonstruktion 25us unter Verwendung des neuen GFP-Anpassungsprotokolls eingekapselt. Verglichen mit AUF und EPON-Technologien, hat es weniger obenliegende Bytes und höhere Übertragungseffizienz; Übertragungsbandbreite von fast 2.5G im Falle der Nachfrage, die Übertragungseffizienz von GPON ist 93%, während die Übertragungseffizienz von A/BPON und von EPON 70% und 49% ist, beziehungsweise. Zeilenfrequenz GPONS und Leistungsfähigkeits- und Segmentationsrate ist hoch, also liefert sie die Flexibilität.


4. Flexible Zugangsnetzstruktur und flexible Expansion
GPON-Systeme können mehrfache Netztopologien wie Ring und Baum stützen. Das Rückgrat benötigt nur einkernige/Zweikernfaser und verschiedene Dienstleistungen der Zugänge durch das passive optische Vertriebsnetz (ODN). Die Verzweigungskapazität von GPON ist 1:32, das außerhalb der Reichweite der aktiven Geräte ist. Zum Beispiel für einen neuen Expansionsstandort, ist es nur notwendig, eine Kernfaser vom reservierten Niederlassungshafen des nächsten passiven optischen Teilers zum neuen optischen Installationspunkt des Netzanschlusses zu extrahieren ONT/ONU und erhöht nur die Anzahl von ONT/ONUs, um Kapazitätserweiterung zu erzielen. Deshalb kann der Benutzer in einer Rollenart entwickelt werden; und die Baukosten des Netzes können groß verringert werden.